Pension-Pooling

Kosten sparen mit Pension-Pooling

Beim Pension-Pooling verwalten international tätige Unternehmen ihre Gelder zur Deckung von Pensionszusagen nicht dezentral in mehreren Ländern, sondern gebündelt in einem Vehikel. Dafür hat der Gesetzgeber im KAGB die Investment-Kommanditgesellschaft (Investment-KG) eingeführt. Die steuerlichen Voraussetzungen hat das AIFM-Steueranpassungsgesetz geschaffen.

Pension-Pooling spart Kosten und ermöglicht ein einheitliches Risikomanagement. Dadurch wird letztlich die Rendite für die Arbeitnehmer erhöht.

Pension-Pooling