Investmentfondskaufmann/-frau

Ausbildungsberuf der Branche

Der Ausbildungsberuf "Investmentfondskaufmann/-frau" entstand auf Initiative des BVI und seiner Mitgliedsgesellschaften. Die Investmentbranche, die Gewerkschaft ver.di, die IHK und die Frankfurter Bethmannschule entwickelten gemeinsam die spezifischen Anforderungen an den Beruf. Er vermittelt Auszubildenden einen Überblick über die Tätigkeiten von Kapitalverwaltungsgesellschaften und depotführenden Stellen. Schwerpunkte sind die Bereiche Fondsbuchhaltung, Fondscontrolling, Depotservice, Research- und Fondsmanagement sowie Immobilien und Marketing.

Informationen zur Ausbildung

Mit unserem Ausbildungsprofil sowie der Verordnung über die Berufsausbildung informieren wir vertiefend über Arbeitsgebiete und berufliche Fähigkeiten des Investmentfondskaufmanns / der Investmentfondskauffrau.

Namen und Adressen möglicher Ausbildungsbetriebe stehen in dieser Übersicht zur Verfügung.