BVI Fund Operations Konferenz

Terminhinweis: 22. März 2018

Die Fachkonferenz im Kap Europa, Frankfurt, informiert über die aktuellen Branchentrends zu den Transaktionsstandards in der Wertpapier- und Fondsbranche, zum Einsatz von Standards im Reporting, Digitalisierung im Asset Management sowie über Verwahrstellen- und Immobilienfondsthemen.

Zur Anmeldung


Rückblick 2017

Über 530 Teilnehmer haben an der BVI Fund Operations Konferenz am 16. März 2017 im Kap Europa teilgenommen. Mehr als 40 Vorträge und Podiumsdiskussionen zu Branchentrends in der Wertpapier- und Fondsbranche verdeutlichten das breite Themenspektrum der Veranstaltung. Jennifer Robertson (EU-Kommission) erläuterte in ihrem Eröffnungsvortrag “Capital Markets Union – Promoting more efficient and resilient post-trade infrastructures in the EU“ die Pläne und Ansichten der EU-Kommission zur Kapitalmarktunion, insbesondere zum effizienten Nachhandel.

Den Besuchern standen drei Vortragsreihen zur Verfügung: Bei den aktuellen Regulierungs- und Reporting-Themen lag der Schwerpunkt auf EMIR und MiFID II/MIFIR sowie deren Auswirkungen auf die Branche. Eine weitere Programmeinheit thematisierte die Herausforderungen der Innovationstreiber Digitalisierung und Blockchain für das Fondsgeschäft. Des Weiteren standen Immobilienfonds- und Verwahrstellenthemen im Fokus.

Die Veranstaltung mit Messecharakter bot 31 Ausstellern eine Plattform für den intensiven Austausch über branchenspezifische Produkte und Leistungen.

Die Vorträge finden Sie hier.

Der Strang PRAXISFORUM DEPOTBANKEN wurde gesponsert von

KONSORT

 

Zur Übersicht