BVI Fund Operations Konferenz 2016

BVI Fund Operations Konferenz 2016 erzielte Teilnehmerrekord

BVI Fund Operations Konferenz 2016 mit Teilnehmerrekord

Über 500 Teilnehmer besuchten die BVI Fund Operations Konferenz am 8. März 2016 im Kap Europa. Der neue Name der Konferenz (ehemals „IT Solutions“) verdeutlicht das breitere Themenspektrum der Veranstaltung in mehr als 30 Vorträgen. In der Keynote zum Thema „The path ahead – Redefining the Asset Management Operating Model“ analysierten Matthias Hübner und Gökhan Öztürk (Oliver Wyman) die fundamentalen Herausforderungen für die Asset Management Branche und identifizierten Initiativen für eine erfolgreiche Zukunft. In einer Podiumsdiskussion zu Solvency II diskutierten Datenmanagement-Anbieter und KVGs den Datenaustausch zwischen KVG/Asset Manager und Versicherungen und den rechtlichen Rahmen für das Solvency II-Reporting.

Den Besuchern standen drei Programm-Streams zur Verfügung: In einem Stream zu aktuellen Regulierungs- und Reporting-Themen lag der Schwerpunkt auf MiFID II und MIFIR und deren Auswirkungen auf die Branche. Eine weitere Programmeinheit thematisierte die Herausforderungen der Digitalisierung für das Fondsgeschäft. Des Weiteren standen Verwahrstellenthemen im Fokus.

Die Veranstaltung mit Messecharakter bot 31 Ausstellern eine Plattform für intensiven Austausch über branchenspezifische Produkte und Leistungen.

Zur Übersicht