BVI Fund Operations Konferenz

Hans-Christian Boos
Hans-Christian Boos

Rekord: Über 600 Teilnehmer an der BVI Fund Operations Konferenz

Mit der Konferenz im Kap Europa trifft der BVI den Nerv der Zeit: Mehr als 600 Gäste besuchten am 2. April die Fund Operations Konferenz, um mehr über die Trends in der Wertpapier- und Fondsbranche und zu Digitalisierung, Blockchain und Cybersicherheit zu erfahren. Das war eine Rekord-Teilnehmerzahl. Den Eröffnungsvortrag hielt Hans-Christian Boos, Mitglied des Digitalrats der Bundesregierung. 

Für Boos leitet die Ära der künstlichen Intelligenz das Ende des Industriezeitalters ein, in dem Skaleneffekte noch eine Rolle spielten. Künstliche Intelligenz helfe, Komplexität mit einer noch nie dagewesenen Geschwindigkeit zu reduzieren. Die Kombination von Mensch und Maschine habe vor allem für die Fondswirtschaft einen Vorteil, weil Menschen keine Zeit mit der Verarbeitung von Daten und Deutung von Marktsignalen verlören, sondern sich wieder auf das Kerngeschäft konzentrieren könnten.

Insgesamt standen den FOK-Besuchern erneut drei Vortragsreihen zur Verfügung: Trading- und  Reporting, Strategie und Innovation und eine Vortragsreihe zu Verwahrstellenthemen.

Die Veranstaltung mit Messecharakter bot mehr als 35 Ausstellern eine Plattform für den intensiven Austausch über branchenspezifische Produkte und Leistungen.

Zu den Präsentationen

 

Impressionen 2019