Bundestagswahl

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Was die Parteien für das Land erreichen wollen, beschreiben sie in den Wahlprogrammen. Wie wir das als Fondswirtschaft bewerten und was wir fordern, finden Sie hier.

© fotomek / AdobeStocks

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Was die Parteien für das Land erreichen wollen, beschreiben sie in ihren Wahlprogrammen. Im Fokus steht eine moderne Wirtschaftspolitik, insbesondere die Transformation zu mehr Nachhaltigkeit und Digitalisierung, die Lehren aus der Pandemie, soziale Gerechtigkeit und Steuern und Bildung. Uns interessiert: Was planen CDU/CSU, Grüne, SPD, FDP, Linke und AfD für den Finanzmarkt?

Wir haben die Wahlprogramme einer ersten Prüfung mit Blick auf die für uns relevanten Themen unterzogen. Also dazu, ob die Politik den Finanzplatz Deutschland fördern wird, insbesondere vor dem Hintergrund eines verschärften globalen Wettbewerbs um regulatorische Rahmenbedingungen; die besten Talente  und zukunftsweisende Technologien; dazu, wie nach Jahren der Untätigkeit die kapitalgedeckte Altersvorsorge und die Vermögensbildung gestärkt werden können; wie Nachhaltigkeit bei Investitionen so ausgestaltet werden kann, dass sie die notwendige Transformation unterstützt und nicht hemmt; welche Steuerpolitik all diese Aspekte am besten begleiten kann. Aus unserer Sicht sind diese Fragen entscheidend für die Zukunft des Kapitalmarkts in Deutschland und der ansässigen Fondswirtschaft.

Aktuelles zum Thema

Bundestagswahl

19.7.2021

Wahlprogrammcheck

Wir haben die Wahlprogramme einer ersten Prüfung mit Blick auf die für uns relevanten Themen unterzogen und zeigen auf, was im Koalitionsvertrag...

weiterlesen
© pit24 / AdobeStock

Bundestagswahl

19.7.2021

Bundestagswahl - Was jetzt zu tun ist

Wir appellieren an die Parteien, so schnell wie möglich Richtungsentscheidungen zu zentralen Finanzthemen zu treffen. Der Reformstau zulasten der...

weiterlesen
© mpix-foto / AdobeStocks

Alle Stellungnahmen von A-Z

Combined Shape Created with Sketch.