Riester-Rente

Private Altersvorsorge mit Unterstützung vom Staat

Die Rentenreform des ehemaligen Arbeits- und Sozialministers Walter Riester im Jahr 2001 ergänzte die gesetzliche Rentenversicherung durch eine zusätzliche private Altersvorsorge, die so genannte Riester-Rente. Der Staat unterstützt diese Vorsorge durch direkte Zuschüsse und Steuervorteile.

So funktioniert die staatliche Förderung der Riester-Rente

Zuschüsse vom Staat

Die Förderung besteht aus einer Riester-Grundzulage in Höhe von 154 Euro pro Jahr und einer Kinderzulage von 185 Euro pro Kind und Jahr. Für jedes ab 2008 neugeborene Kind beträgt die Förderung 300 Euro pro Jahr. Beiträge können bis zu 2.100 Euro als Sonderausgabe in der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden.  

Volle staatliche Förderung

Die volle staatliche Förderung erhält jeder, der die geforderten Mindestbeiträge aufbringt. Diese sind abhängig vom persönlichen Einkommen und belaufen sich auf vier Prozent des Vorjahreseinkommens, mindestens 60 Euro jährlich, höchstens aber 2.100 Euro (inkl. Zulagen).

Geförderte Altersvorsorge-Produkte

Gefördert werden Altersvorsorge-Produkte, aus denen ab dem Beginn der Altersrente ein lebenslanges monatliches Einkommen fließt. Auch bestimmte Darlehens- und Bausparverträge werden gefördert. Alle Produkte müssen vom Bundeszentralamt für Steuern zertifiziert sein. Eine Übersicht der zertifizierten Riester-Fondsprodukte finden Sie hier:

Übersicht Riester-Fondsprodukte

Bestand an Riester-Investmentfondsverträgen 

Riestern mit Investmentfonds

Investmentfonds werden im Rahmen der Riester-Rente sowohl direkt als auch indirekt gefördert, zum Beispiel über eine fondsgebundene Rentenversicherung. Die Vorteile der Riester-Rente mit Investmentfonds gegenüber anderen Riester-Produkten sind groß: Der Sparer profitiert von den Vorteilen der Fonds wie beispielsweise dem Insolvenzschutz sowie den Chancen auf Kurssteigerungen. Im Rahmen der Riester-Rente werden dabei gleichzeitig die eingezahlten Beträge inklusive Zulagen zum Beginn der Auszahlungsphase garantiert. Außerdem unterliegen Erträge und Wertzuwächse aus Fonds für Riester-Sparer nicht der Abgeltungsteuer.


Riester-Förderung zahlt sich aus

FAQ Riester-Rente

Eine Übersicht häufig gestellter Fragen und unsere Antworten zum Thema finden Sie hier:

FAQ zur Riester-Rente

Anzahl der Riester-Sparverträge