ALTERSVORSORGE

Die private Altersvorsorge muss attraktiver werden. Denn die gesetzliche Rentenversicherung wird künftig nur noch eine Basisversorgung leisten können.

© iStock.com/MarianVejcik

Der BVI setzt sich seit jeher für eine Stärkung der privaten Altersvorsorge ein. In der aktuellen Diskussion zur privaten Altersvorsorge haben wir - gemeinsam mit  den Versicherern und Bausparkassen -  einen Fünf-Punkte-Plan zur Stärkung der Riester-Rente vorgelegt. Wir plädieren für eine neue, schlanke Riester-Rente mit deutlich weniger Komplexität und Bürokratie. Konkret haben wir der Politik folgende Vorschläge unterbreitet: 

  • Ausgestaltung von einfachen Standardprodukten ohne komplizierte Wahlmöglichkeiten

  • Attraktive und leicht verständliche Förderung: Jeder selbst gezahlte Euro wird mit 50 Cent gefördert

  • Öffnung der geförderten privaten Altersvorsorge für alle - also auch für Selbstständige

  • Lockerung der Beitragsgarantie, um Ertragschancen für Sparer zu erhöhen

  • Vereinfachtes Zulageverfahren, mit dem sich Zulagerückforderungen auf ein Minimum reduzieren lassen.

Zur Pressemitteilung

Aktuelles zum Thema

Altersvorsorge

26.11.2019

BVI begrüßt CDU-Beschluss für...

Der BVI begrüßt den Beschluss der CDU zur Verbesserung der privaten Altersvorsorge, den die Partei am 22. November 2019 gefasst hat. Er ebnet den Weg...

weiterlesen
© Shutterstock.com / Khongtham

Pressemitteilung

19.11.2019

Private Altersvorsorge: BVI legt...

Die extrem niedrigen Zinsen und eine stagnierende Verbreitung machen eine tiefgreifende Reform der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge...

weiterlesen
© Robert Kneschke / Fotolia.com

Altersvorsorge

29.8.2019

Video: Reform der Riester-Rente

weiterlesen

Positionen

Altersvorsorge

9.9.2019

BVI-Position Standard-Riester-Produkt

Herunterladen

Altersvorsorge

26.6.2017

BVI-Position Betriebliche Altersversorgung

Herunterladen

Alle Stellungnahmen von A-Z

Combined Shape Created with Sketch.