ALTERSVORSORGE

Die private Altersvorsorge muss attraktiver werden. Denn die gesetzliche Rentenversicherung wird künftig nur noch eine Basisversorgung leisten können.

© iStock.com/MarianVejcik

Der BVI setzt sich seit jeher für eine Stärkung der privaten Altersvorsorge ein. Denn aufgrund der demographischen Entwicklung wird die gesetzliche Rentenversicherung nur noch eine Basisversorgung leisten können. In der aktuellen Diskussion zur privaten Altersvorsorge plädieren wir für eine neue, schlanke Riester-Rente mit deutlich weniger Komplexität und Bürokratie. Konkret haben wir dem Gesetzgeber folgende Vorschläge unterbreitet: 

  • Erweiterung des Kreises der Förderberechtigten - auch Selbständige sollten eine Riester-Förderung erhalten können

  • Vereinfachung der Fördersystematik - reine Zulagenförderung (50 Cent Förderung auf jeden eingezahlten Euro) statt einem Nebeneinander von Grundzulage und steuerlicher Abzugsfähigkeit 

  • Abbau der Komplexität - Verzicht auf Zulagenantrag

  • Flexibilisierung der Beitragsgarantie, um die individuellen Kundenbedürfnisse besser berücksichtigen zu können.   

Aktuelles zum Thema

Altersvorsorge

29.8.2019

Video: Reform der Riester-Rente

weiterlesen

Altersvorsorge

13.3.2019

BVI erreicht Riester-freundliche...

In Zeiten von Riesterschelte und Forderungen nach einem Staatsfonds müssen wir das Fondsriestern ständig verteidigen. Gefahr drohte bis vor kurzem...

weiterlesen
©iStock.com /AndreyPopov

Altersvorsorge

27.3.2018

"Ein staatlicher Vorsorgefonds würde den...

Der Hauptgeschäftsführer des deutschen Fondsverbands BVI zum geplanten staatlichen Altersvorsorgeprodukt...

weiterlesen

Positionen

Altersvorsorge

9.9.2019

BVI-Position Standard-Riester-Produkt

Herunterladen

Altersvorsorge

26.6.2017

BVI-Position Betriebliche Altersversorgung

Herunterladen

Alle Stellungnahmen von A-Z

Combined Shape Created with Sketch.